Wirksame Prävention

DENK-WEGE ist ein Präventionsprogramm und Projektangebot mit wissenschaftlichen Grundlagen, das als Programm und in Bezug auf das Projektdesign den Erkenntnissen der Präventionsforschung entspricht. Es ist eine Prävention mit hohen Qualitätsansprüchen:

Das Projektdesign berücksichtigt Aspekte, die für die Wirksamkeit ausschlaggebend sind, u.a.

Als engagiertes Projektteam der Uni Zürich mit wissenschaftlichem und gleichzeitig pädagogisch-praktischem Hintergrund sind wir bei der Arbeit mit DENK-WEGE der Philosophie verpflichtet, ein Angebot für Schulen von hoher Qualität und Wirksam¬keit anzubieten, das der Praxis taugliche Instrumente bieten soll.

Wissenschaftliche Begleitung

Das DENK-WEGE-Projekt wird wissenschaftlich begleitet. Die wissenschaftliche Begleitung wird von Herrn Prof. Dr. P. Rieker, Professor am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich, geleitet.

Die wissenschaftliche Begleitung umfasst kontinuierliche Feedback- und Beratungsgespräche, die durch gezielte Untersuchungen zu spezifischen Aspekten der Projektarbeit ergänzt werden sollen. Das Ziel dieser wissenschaftlichen Begleitung ist die Förderung der Reflexion und das Bereitstellen von Informationen zum Projekt, damit die konzeptionelle Anlage, Umsetzung und die Leistungen von DENK-WEGE weiter entwickelt und optimiert werden können.